König Kevin - der Alte ist der Neue

Am 23.06.2018 trafen sich 23 Seelbacher Schützinnen und Schützen um den neuen König auszuschießen. Erstmalig in der Geschichte des Vereins schossen Männlein und Weiblein gemeinsam um die Königswürde.

Traditionell eröffnet der scheidende König das Königsschießen mit dem ersten Schuss. Der Reihe nach feuerten die Schützen auf die Reichsinsignien. Steven Naumann schoss um 14.40 Uhr die Krone ab, Hans-Otto Damm nur 1 Minute später den Apfel und Regina Damm um 14:46 Uhr die Fahne.

Somit standen die drei Ritter des neuen Hofstaates fest.

Anschließend wurde das Feuer auf den linken Flügel eröffnet. Dieser ging um 15.03 Uhr zu Boden. An den Gewehren 1-3 schossen zu diesem Zeitpunkt Ani Wogritsch, Heiko Peter und Hans-Otto Damm. Es konnte nicht genau ermittelt werden, welcher der drei Schützen den letzten Schuß abgab, bevor der Flügel fiel. Eine kleine Windböe tat dabei ihr übriges...

Den rechten Flügel schossen wiederum Ani und Hans-Otto gleichzeitig um 15.20 Uhr. Weiter ging es auf linke Kralle (Andreas Jost, 15.50) und rechte Kralle (Liane Metz, 16.00). Schließlich wurde das Feuer auf den Rumpf eröffnet.

Um 17.20 Uhr  fiel der Vogel durch einen Treffer des alten Königs Kevin Ulm.

Zur neuen Königin wählte er die erfolgreiche Flügelschützin Ani Wogritsch.