Jahreshauptversammlung 2018


Am 10.03.2018 fand die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins 1928 e.V. Herbornseelbach statt.

Der Vorstand berichtete über die Ereignisse und sportlichen Erfolge des abgelaufenen Jahres und verwies auf die in diesem Jahr anstehenden Termine. Die Kassenprüfer legten ihren Rechenschaftsbericht ab und der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund wurden Carmen Görzel, Dominique Klein, Anja Panz, Lars Zimmermann, Björn Zimmermann, Heiner Roschke, Michael Naumann und Wolfgang Zaluskowski geehrt und mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Helmut Müller, Hans Dieter Schäfer und Thomas Kaiser mit der goldenen Ehrennadel geehrt.

Wolfgang Zaluskowski wurde vom stellv. Kreisschützenmeister Timo Keller für herausragende Dienste für den Schießsport und lanfjährige Vorstandsarbeit geehrt.

Mit einer Satzungsänderung wurde beschlossen, dass die Posten und Aufgaben des erweiterten Vorstands

1.+2. Schießwart (bisher Gewehrabteilung), sowie 

1.+2. Pistolenwart

zusammen geführt werden. Die neuen Bezeichnungen heißen:

1.     Schießwart Gewehr/Pistole

2.     Schießwart Gewehr/Pistole

3.     Schießwart Gewehr/Pistole

4.     Schießwart Gewehr/Pistole

Bei den Neuwahlen der Vorstandsposten ergaben sich folgende Änderungen:

Wolfgang Zaluskowski legte aus gesundheitlichen Gründen sein Amt nieder. Als Nachfolger wurde Rainer Herrmann als neuer 1. Vorsitzender gewählt. Steven Naumann wurde als 2. Vorsitzender wiedergewählt, ebenso Andrea Lange als 2. Kassiererin. Reiner Becker und Dennis Gerlach sind neu in den Vorstand aufgerückt als 1. und 2. Schiesswart Gewehr/Pistole. Die beiden im Amt stehenden Pistolenwarte rücken als 3. und 4. Schiesswart Gewehr/Pistole auf.

Den Ältestenrat bilden Margot Reinisch, Thomas Werner und Ulrich Schöbel.

Seitens der Mitgliederversammlung wurden keine Anträge gestellt.

sn